Stiftung Kindertraum


Zurück zur Übersichtsseite


Stiftung Kindertraum

Über uns


Die Stiftung Kindertraum erfüllt die Herzenswünsche schwer kranker und behinderter Kinder in Österreich.
Die Träume und Sehnsüchte der Kinder sind so unterschiedlich wie die Kinder und ihre Lebenssituation selbst. Die Wunschpalette reicht von einem Laptop für lange Krankenhausaufenthalte, Urlaub am Bauernhof oder „einmal das Meer“ sehen bis hin zu einem Behindertenbegleithund.

Viele „unserer“ Kinder können leider selbst keine Wünsche äußern. Immer öfter finanzieren wir Therapien, individuelle Förderungen, therapeutische Hilfsmittel oder Pflegebetten, um den Pflegeaufwand und Alltag für die Familie zu erleichtern. Manche Anliegen können recht schnell und einfach realisiert werden, andere bedürfen längerer Vorbereitungsphasen und/oder sind mit einem hohen finanziellen Aufwand verbunden.

Nicht nur die Kinder selbst haben mit ihrer Behinderung oder Krankheit zu kämpfen – betroffene Familien sind mit vielen zusätzlichen Problemen wie Armut und schwerer psychischer Belastung konfrontiert. Behinderung gilt noch immer als Tabuthema – die Stiftung Kindertraum hilft, unterstützt und leistet Aufklärungsarbeit.

Rund 172.000 Kinder und Jugendliche in Österreich leben mit schweren Krankheiten oder körperlichen Behinderungen.



Wieso an uns spenden?


Indem Sie die Stiftung Kindertraum in Ihrem Vermächtnis bedenken, schenken Sie Hoffnung und neuen Lebensmut und tragen nachhaltig zu einer besseren Lebensqualität der betroffenen Kinder und ihrer Familien bei.



Stiftung Kindertraum
Mariahilferstraße 105/2/11
A-1060, Wien
www.kindertraum.at

Gabriela Gebhart


Geschäftsführerin
gabriela.gebhart@kindertraum.at
+43 (0)1 5854516-25

Schenken Sie auch weiterhin schwer kranken Kindern mehr Lebensqualität, indem Sie die Stiftung Kindertraum in Ihrem Testament berücksichtigen. Gerne berate ich Sie in einem vertraulichen Gespräch.